local branding day

Das ist der local branding day 2022 -
Deutschlands größter Kongress für lokale Markenführung am 07.09.2022

Das sind die Vorträge und Workshops

Jetzt die Gelegenheit nutzen und beim local branding day 2022 dabei sein

Konnten wir Sie für unser spannendes Line-up begeistern?
Dann melden Sie sich hier für den local branding day an oder kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen.

take part
at local branding day

jetzt anmelden

Bea Isabel Hammerl

Lokales Lead Marketing 4.0 - Wie Sie mit Bewertungsmanagement einfach neue Leads generieren

Wussten Sie, dass sich im Schnitt bereits 9 von 10 Ihrer potentiellen Kunden online über Sie informieren, bevor sie mit Ihnen in Kontakt treten? Gerade in der aktuellen Zeit führt kein Weg daran vorbei - Kunden informieren sich online über einen passenden Anbieter. Beim Lead Marketing geht es darum, diese Interessenten früh zu erkennen und in Kunden umzuwandeln. Welche Rolle Online Bewertungen dabei spielen und wie Sie eine deutlich höhere Conversion sowie mehr Leads generieren, erfahren Sie in diesem Workshop.

Bea Hammerl ist Expertin für Reputationsmanagement und begleitet Einzelunternehmer, Mittelständler sowie multinationale Unternehmen beim Aufbau einer starken Online-Reputation für mehr digitale Sichtbarkeit und neue Kontakte. Als Online Reputation Consultant sowie Jurymitglied des Jungmaklerawards bringt Bea Hammerl eine vielfältige Expertise in der strategischen Konzeption von Online Marketing-Konzepten mit. Sie ist studierte Sinologin und Wirtschaftswissenschaftlerin mit zahlreichen internationalen Projekteinsätzen in China und Europa.

Bianca Schilling

bianca schilling

Wer hat`s erfunden? – Kampagnenführung und Handwerksunterstützung im DACH-Markt

Handwerker in Deutschland zur Teilnahme an Marketingkampagnen zu bewegen, ist schon für sich eine große Herausforderung. Das jedoch noch synchron mit über 700 Handwerkspartnern im DACH-Markt zu koordinieren, ist oft Schwerstarbeit.

Bianca Schilling, Director Marketing Communications bei VELUX Deutschland, Österreich, Schweiz, zeigt in ihrem Vortrag auf, wie VELUX Cross-Channel-Kampagnen mit dem Handwerk zielgerichtet fährt und auch die Lead-Strecke im Griff behält.

Peter Beichel

peter beichel

Tino Gerstner

tino gerstner

Vom Bildschirm in die Hand - digitale Lösungen für haptische Werbemittel

Digitale Lösungen werden immer relevanter, um haptische Werbemittel zum Anwender und Kunden zu bringen. Welche Herausforderungen und Lösungen es aktuell gibt, um Ihre Marke über Werbemittel an Kunden oder Mitarbeiter zu kommunizieren, darüber informieren Peter Beichel und Tino Gerstner, Geschäftsführer der IPM Gruppe, in diesem Workshop.

Frank Pelzer

frank pelzer

Vodafone-Connect Messaging-App – so bündelt Vodafone die Kommunikationskanäle seiner Top-Vertriebspartner

Wenn freie Vodafone-Vertriebspartner mit ihren Kunden und Interessenten in Kontakt stehen, dann meist über zig Kanäle. Ob WhatsApp, Google Messenger, E-Mail, SMS, Facebook Messenger & Co., überall prasseln Anfragen, Dokumente und Aufgaben auf die Store-Mitarbeiter ein.

Doch wie behält man dort den Überblick? Wie können Aufgaben weiter delegiert und nachverfolgt werden? Wie kommt die aktuelle Produktinformation rechtssicher zum Kunden?

Frank Pelzer von Vodafone, Head of Partner Management, zeigt auf, welche Herausforderungen die Diversifikation der Kommunikationswege der Endkunden mit sich bringen wird, welche Lösungen Vodafone hierfür entwickelt hat und wie Vodafone von den Erkenntnissen aus der digitalen Kundenkommunikation profitiert.

Thiess Johannssen, Nils Klapprodt

thiess johannssen

nils klapprodt

Crossmediales Marketing in der Versicherungsbranche: So macht’s die Itzehoer

Haftpflicht, Wohnen und Eigentum, Unfall oder Fahrzeuge: Seit mehr als 115 Jahren bietet die Itzehoer Versicherung ihren Kunden ein umfangreiches Leistungsportfolio. Mindestens genauso tiefgreifend funktioniert auf der anderen Seite die Unterstützung der rund 400 Vertrauensleute.
Wer still steht, verliert:
Um Kampagnenerfolge zu optimieren, hat die Itzehoer ihr Portfolio jüngst um Kanäle wie Facebook, Instagram oder auch Google Ads erweitert. Themen, die schon mittels klassischer Offline-Maßnahmen funktioniert haben, sollen jetzt auch digitalisiert an den Endkunden gelangen.
Neue Kommunikationskanäle direkt zu den Vertrauensleuten bringen, das ist immer eine Herausforderung für die Itzehoer Versicherung. Marketingleiter Thiess Johannssen und Referatsleiter Marketing Digital Nils Klapprodt, nehmen uns mit in die crossmediale Kampagnengestaltung der Itzehoer und zeigen auf, warum "Nähe" vor allem auch im digitalen Marketing eine wichtige Rolle spielt.

Daniela Carvalho

daniela carvalho

Diana Vogt

diana vogt

Lokales Onlinemarketing mit Google Ads Local Campaigning

Große Brands gießen oft massive Budgets in Online-Werbekanäle, um Produkte und Dienstleistungen in Suchmaschinen mit nationaler Reichweite gezielt zu bewerben. Dabei steht zwar die Bedienung der Suchanfrage des Endverbrauchers im Fokus, selten kommt es jedoch zu einer gewinnbringenden Verknüpfung mit den regionalen Vertriebspartnern. Die Konsequenz – der potentielle Käufer sucht sich trotzdem eigenständig seinen POS, ohne, dass nachvollzogen werden kann, wohin der Sale am Ende geht.

Mit einer ausgefeilten regionalen SEA Strategie, die mit den nationalen SEA Aktivitäten Hand in Hand geht, werden Endverbraucher in der Google Suche regional abgeholt und zum Vertriebspartner geführt.

In diesem Vortrag/Workshop erfahren Sie, wie namhafte Brands ihre nationale SEA Strategie in Kooperation mit ihren Vertriebspartnern auf regionale Märkte optimieren.

Daniela Carvalho, Online Performance Marketing Managerin und Diana Vogt, Marketing und Agenturleiterin bei marcapo, beleuchten in einem unterhaltsamen Workshop und mit der Erfahrung aus der Betreuung von mehr als tausend Google Konten, verschiedene Möglichkeiten regionaler SEA Strategien.

Leander Saile

leander saile

Neuer Auftrag! Doch wer soll das machen?

Aktive Recruiting-Unterstützung zur Ergänzung der Partner- und Markenstrategie.

Schon seit längerem zählt die Gewinnung von Neukunden und die aktive Verkaufsförderung nicht mehr zu den alleinigen Herausforderungen des Fachhandwerks. Vielmehr ist es die Rekrutierung von qualifizierten Fach- und Nachwuchskräften, die nahezu alle Fachhandwerksbetriebe vor immer größere Schwierigkeiten stellt. Schließlich erfordert der Auf- und Ausbau einer erfolgreichen (lokalen) Marke eine ausreichende Personaldecke. Doch wie kann lokale Markenführung mit Recruiting-Unterstützung einhergehen?

Leander Saile, Marketing Manager Partnerprogramme bei Somfy, zeigt auf, wie sich Somfy dieses Themas angenommen hat und seine „Expert“-Partner aktiv bei der Besetzung offener Stellen und der langfristigen Mitarbeiterbindung unterstützt.

Jan Schoenmakers

jan schoenmakers

Big Data und Künstliche Intelligenz: die Realität von heute

Nachfrage ad hoc voraussagen, Lieferanten durchleuchten oder gar die lokale Markenführung komplett automatisieren?

All das ist keine Zukunftsmusik mehr und schon heute datentechnisch möglich.

Jan Schoenmakers, KI-Experte und Inhaber des Unternehmens Hase & Igel, das gerade bei den Stevie Awards zum "Innovativsten Tech-Unternehmen" in Deutschland ausgezeichnet wurde, entführt uns in die Welt von Big Data und Künstlicher Intelligenz. Wovon der Marketer vor 10 Jahren träumte, ist heute Realität. Und das sogar bis auf die lokale Ebene der eigenen Vertriebspartner. Schoenmakers erklärt, warum KI die Welt der lokalen Markenführung revolutionieren wird.

Marc Vogt

marc-stephan vogt

Lokales Personalmarketing mit EasyRecruit

marcapo GmbH

Viele lokale Unternehmen befinden sich in der Situation, dass die Auftragslage gut ist und sie daher keinen Bedarf sehen, Werbung zu machen. Ein Teufelskreis, wenn man bedenkt, dass es eben diesen Unternehmen oft an Mitarbeitern mangelt. Um in dieser Lage mit zukünftigen Mitarbeitern in den Kontakt zu treten, braucht es professionelles Personalmarketing, Bewerbungs- und Onboardingprozesse. Der Erfolg der Mitarbeitersuche scheitert oftmals schnell an fehlenden Ressourcen, Wissen und Budget.

Marc-Stephan Vogt ist seit 20 Jahren Unternehmer und Autor. Als geschäftsführender Gesellschafter der marcapo GmbH, betreut er mit seinen Werbeberatungsteams jährlich über 12.000 Kleinunternehmen in Marketingfragen im persönlichen Kontakt. Hierzu gehören auch Fragen des Personalmarketings. Marc-Stephan Vogt studierte Personalwirtschaft und Marketing in Bamberg und Poitiers (Frankreich), bevor er 1999 zusammen mit Thomas Ötinger sein erstes Unternehmen gründete.

Thomas Ötinger

thomas ötinger

Messaging-Kommunikation auf dem nächsten Level – Lokale Markenführung über eine Meta-Messaging-App

Die Kommunikation vom Endverbraucher in Richtung Ihrer lokalen Vertriebspartner verändert sich. Immer neue Kanäle öffnen immer neue Möglichkeiten, in den Dialog zu treten. Facebook, E-Mail, Kontaktformular oder WhatsApp – von überall generiert der Kunde Anfragen. Keine Frage, das ist in hohem Maß verbraucherfreundlich, bedeutet im Umkehrschluss aber auch enormen Mehraufwand für Ihre Absatzpartner. Gleichzeitig erreichen Sie als Marke Ihre Absatzpartner nur schwer mit Neuigkeiten und wichtigen Informationen.

In diesem Workshop stellen wir Ihnen Loop vor, eine App, mit der Sie Ihre lokalen Partner im Dschungel der Kommunikationskanäle unterstützen. Gebündelte Informationen, intelligente Workflows und effizientes Kommunikationsmanagement – freuen Sie sich auf Lösungen und auf Thomas Ötinger, geschäftsführender Gesellschafter der marcapo GmbH.

local branding alliance

local branding alliance

Local Campaigning – “State of the art” und die Zukunft lokaler Kampagnensteuerung

Lokale Kampagnenführung ist aufgrund der vielen teilnehmenden Partner, unterschiedlicher Interessen und der Fülle an möglichen Channels immer herausfordernder geworden. Ohne klare Konzepte und Technologien lässt sich diese Aufgabe fast nicht mehr bewältigen.

Die Mitglieder der local branding alliance haben dies zum Anlass genommen aufzuzeigen, was heute schon möglich ist und wie sie die Zukunft der lokalen Kampagnensteuerung sehen. Da unterschiedliche Disziplinen und Channel-Spezialisten bei der Entwicklung des Konzeptes mit am Tisch waren, ist ein ganzheitlicher Ansatz zur lokalen, automatisierten Kampagnensteuerung entstanden.

Pero Micic

pero micic

Bright Future Business: So machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicherer

Schaffen Sie Ihr "Bright Future Business". Nicht irgendwann in ferner Zukunft, sondern möglichst schnell. Damit Sie erstens schützen, was Sie erreicht haben und zweitens sicherstellen, dass Ihr Unternehmen eine glänzende Zukunft vor sich hat. So ziehen Sie die besten Mitarbeiter an, die gerne und engagiert an Ihrer glänzenden Zukunft mitarbeiten. Gute Kunden werden sehr gerne und zu guten Preisen von Ihnen kaufen. Und Investoren werden sich darum streiten, in die Zukunft Ihres Unternehmens investieren zu dürfen. Ob Sie fünf, 250 oder tausende Mitarbeiter führen, Solo-Unternehmer, Inhaber oder Geschäftsführer eines Mittelständlers sind. Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher.

Regina Spicks-Höffken

regina
spicks-höffken

Matthias Knauf

matthias knauf

Ihr Erfolg am POS - Effizienz mit digitalen Systemen

Welche Lösungen lassen sich in Zeiten von unterbrochenen globalen Lieferketten und Ressourcen-Knappheit finden? Wie lassen sich Time-to-Market-Umsetzung kürzen und Budgets für Ihre Marketingkampagnen verlässlich planen? Wie behalten wir Produktionssicherheit und zuverlässigen Erfolg, ohne den Aufwand auf Ihrer Seite zu erhöhen? Auf welche Weise unterstützen digitale Systeme bei der Umsetzung im Fulfillment und welche Transparenz ist sinnvoll?

Regina Spicks-Höffken ist Expertin für digitale Transformation im Marketing und Prozess-Optimierung für Organisationen mit dezentralen Standorten. Sie hat zahlreiche Medien-IT-Projekte für die größten deutschen Handelskonzerne umgesetzt und verantwortet den Geschäftsbereich WKS Solutions innerhalb der WKS Gruppe.

Matthias Knauf verfügt über langjähriges Know-how in der Druck- und Fulfillmentindustrie. Er hat gemeinsam mit seinen Kunden Workflows vor und nach dem Druck aufgebaut und verantwortet den Vertrieb der Geschäftsbereiche WKS Solutions und WKS Fulfillment in der WKS Gruppe.

Axel Wiehler

axel wiehler

Mnemotechnik: Große Bilder wecken Emotionen und bleiben nachhaltig im Kopf

Mit der Werbung ist es genau wie beim Erzählen von Geschichten – wenn sie Emotionen auslöst, schafft sie Aufmerksamkeit und bleibt nachhaltig in Erinnerung. Erfolgreiches Storytelling lebt von Bildern im Kopf. Denn unser Gehirn kann Bilder nachweislich besser verarbeiten und abspeichern als Audiosignale.

Mit Mnemotechnik lässt sich das Gehirn trainieren. Was dahinter steckt und was sie mit Außenwerbung – oder auch Out-of-Home (OOH) – zu tun hat, zeigt Axel Wiehler, Geschäftsführer von planus media, in seinem interaktiven Workshop.

P.S.: Sie werden danach nie wieder gegen Ihre Kinder in „Ich packe meinen Koffer…“ verlieren.

Andreas Küfner

andreas küfner

Social Media Posting Service: Content planen, kreieren und publizieren

Die organische Kundenansprache durch Posts auf Facebook, Instagram und Co. ist heute längst keine Besonderheit mehr und doch nutzen es viele Unternehmen immer noch zu sporadisch und/oder nicht professionell genug.

Andreas Küfner, Abteilungsleiter Projektmanagement bei der marcapo GmbH, zeigt in diesem Workshop auf, wie Ihre Absatzpartner durch eine professionelle und lebendige Social Media Präsenz gewinnen, während Sie sichergehen können, dass Ihre Markenkommunikation einheitlich bleibt.

Janina Gerneth

janina gerneth

Display Advertising 2022: Was das Webbanner von anderen Lösungen unterscheidet

Warum ist Display Advertising für lokale Markenführung so wichtig? Worauf sollte man achten, wenn man sich für einen Anbieter entscheidet? Welche Vorteile hat das Webbanner im marcapo System und was dürfen wir in der Zukunft von dem Markt, aber auch von dem Angebot, erwarten?

Am Beispiel eines realen Cases stellen wir wichtige Fragen und finden gemeinsam Antworten.

Torsten Krutemeier

Torsten Krutemeier

Matthias Knauf

Matthias Knauf

Werbemittellogistik zentral verwalten, einfach und effizient optimieren

WKS Fulfillment GmbH

Wie können Ressourcen von Fulfillment- und Werbemittellogistik-Aufgaben entlastet werden, um sich auf ausgefeilte Marketingkampagnen konzentrieren zu können? Welche Rolle spielt heute die professionelle, digitale und automatisierte Nutzung von Schnittstellen zu den IT-Systemen im Bereich Dateneingang, Lagerhaltung und Reporting? Welche Zusatzleistungen im Bereich Fulfillment führen bei individuellen Marketing-Aktionen zum Erfolg?

Torsten Krutemeier beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit crossmedialen Themen und Print sowie den dazugehörigen logistischen Aufgaben. Durch den heutigen, hohen Stellenwert der Logistik von Werbemitteln wurde eine eigene selbstständige Unternehmenssparte mit WKS Fulfillment GmbH innerhalb der WKS Gruppe gegründet. Krutemeier ist Ansprechpartner und Berater für die Umsetzung von komplexen Werbemittelproduktionen, lokalen Kampagnen und deren logistischer Abwicklung.

Matthias Knauf verfügt über langjähriges Know how in der Druckindustrie. Er hat gemeinsam mit seinen Kunden Workflows vor und nach dem Druck aufgebaut und verantwortet in der WKS-Gruppe den Geschäftsbereich crossmediale Lösungen.

Erfahrungen & Bewertungen zu local branding day 2021